Jüttstützen anbauen

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon Detlev » Sonntag 29. April 2018, 10:27

... und hier noch ein Bild vom Anschlag der Unterwanten und der Stützwanten an der Saling ...

IMG_5471_700x525.jpg
... der Weg ist das Ziel!
Benutzeravatar
Detlev
 
Beiträge: 1615
Registriert: Dienstag 12. August 2008, 21:58
Wohnort: Lehnin (Land Brandenburg)

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon Dummsel » Sonntag 29. April 2018, 14:24

Hallo Stascha,

Ja, ich würde die Stüten gern nehmen. Bitte um kurze Kontaktvermittlung (oder wie immer wir das hindekommen wollen).

LG
Frank
Dummsel
 
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 22. April 2018, 21:24

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon Dummsel » Sonntag 29. April 2018, 14:35

Folgendes habe ich noch gefunden:

Einen zweiten, längeren Spibaum.

Und folgendes in der Kiste, wo ich auch die Wanten gefunden habe:

2 × besagte Wanten(recht dünn), ca 382 cm lang

1x "Drahtseil"

1 x Flaschenzug kurzes Seil (schwarz, könnte für den Achterstag sein)

1 x Flaschenzug mit sehr lanem weissen Seil, macht sehr stabilen Eindruck.

LG
Frank
Dateianhänge
20180429_145130-816x459-326x183.jpg
20180429_145130-816x459-326x183.jpg (22.27 KiB) 1613-mal betrachtet
20180429_144957-816x459-326x183.jpg
20180429_144957-816x459-326x183.jpg (18.79 KiB) 1613-mal betrachtet
20180429_144851-816x459-326x183.jpg
20180429_144851-816x459-326x183.jpg (19.09 KiB) 1613-mal betrachtet
20180429_144842-816x459-326x183.jpg
20180429_144842-816x459-326x183.jpg (16.33 KiB) 1613-mal betrachtet
Dummsel
 
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 22. April 2018, 21:24

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon StaschaO » Sonntag 29. April 2018, 18:21

Hallo Frank,
ich schicke Dir eine PN mit seiner e-mail Adresse.

Ich hab mal deine Bilder gesichtet:
Du solltest als Grundausrüstung drei Taljen haben:
- Großschot Talje (Bild1)
- Achterstag Talje (Bild2)
- Baumniederholer Talje (nicht dabei)
Die Stahlseile die du als Hilfswanten bezeichnest sind eher zum abstreben des Jüttbaums zu gebrauchen, da diese doch sehr billig aussehen. Meine Hilfswanten haben Wantenspanner, ein richtiges Augterminal und die gleiche Qualität wie die Unterwanten. Da solltest du nicht am falschen Platz sparen. Ein schief kommender Mast kann grosse Schäden anrichten. Das Bild mit dem Stahlseil mit Block wird wohl ein Teil des Achterstag sein.
Viele Grüße, Stascha
sobald wir ausgelaufen sind bin ich im Urlaub
Benutzeravatar
StaschaO
 
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 19:26
Wohnort: München - Chiemsee

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon kabel69 » Sonntag 29. April 2018, 20:29

Hallo,

die Stutzen im Deck werden durch das Loch gesteckt und von unten mit großen Muttern festgeschraubt! Das Problem hierbei ist, dass die Innenschale erstmal den Zugang verwehrt, also extra geöffnet werden muss. Ist also nicht so schnell mal eben so gemacht!

Gabs hier schon mal ein Thread zu, da hat einer auch ein kreisrundes Loch in die Innenschale gemacht und nach Montage des Stutzen das Loch mit einem passenden Stopfen verschlossen.

Gruß, Gerald
Benutzeravatar
kabel69
 
Beiträge: 704
Registriert: Samstag 17. April 2010, 14:52
Wohnort: Bayern

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon Dummsel » Montag 30. April 2018, 01:19

Hm? Meine Recherche hat ergeben, dass untern den scchwarzen Stopfen ein Gewinde sein muss, wo man die Bolzen einschrauben kann und dann die Stütze einfach drauf steckt?!
Dummsel
 
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 22. April 2018, 21:24

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon StaschaO » Montag 30. April 2018, 06:36

Du hast schon Recht. Allerdings besteht das Gewinde aus Aluminium und kann bei eindringender Feuchtigkeit oxidieren und sich auflösen. Es muss ganz gesund sein, dann kannst du die Bolzen mit Dichtmasse eindrehen.
Sonst bleibt dir nur eine aufwändigere Reparatur!
sobald wir ausgelaufen sind bin ich im Urlaub
Benutzeravatar
StaschaO
 
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 19:26
Wohnort: München - Chiemsee

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon Dummsel » Dienstag 1. Mai 2018, 21:36

Weiss jemand, ob die Jüttstützen von der Dehlya 25 und 22 gleich sind?
Dummsel
 
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 22. April 2018, 21:24

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon kabel69 » Dienstag 1. Mai 2018, 22:21

Hallo,

sind nicht gleich, da sie beim Marina-Team verschiedene Bestellnummern und Preise haben. Das Deck der 25er ist etwas breiter und der Mast etwas länger.

Gruß, Gerald
Benutzeravatar
kabel69
 
Beiträge: 704
Registriert: Samstag 17. April 2010, 14:52
Wohnort: Bayern

Re: Jüttstützen anbauen

Beitragvon StaschaO » Mittwoch 2. Mai 2018, 06:56

Ich denke die Stützen sind gleich. Warum sollten sie verschieden sein? Der Mastkoker ist auch der selbe.
Die d marina Teilenummern sind verschieden, weil es für die Dy/D22 der kompletten Anbausatz mit Zapfen ist. Für die Dy25 nur die Stützen.
Zur Sicherheit auf jeden Fall mal nachmessen!
Viele Grüße, Stascha
sobald wir ausgelaufen sind bin ich im Urlaub
Benutzeravatar
StaschaO
 
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 19:26
Wohnort: München - Chiemsee

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste