'Himmel' entfernen ... Erfahrungen!?

Benutzeravatar
kabel69
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 17. April 2010, 14:52
Wohnort: Bayern

Re: 'Himmel' entfernen ... Erfahrungen!?

Beitrag von kabel69 »

Hallo Stascha,

habe mal bei Theo Kordt nachgefragt, was für ein Material damals verbaut wurde. Er sagte, dass es ABS und Polycarbonat (PC) war. D.h., dass eine nachhaltige Beschichtung des Himmels mit Kunststofffarbe (siehe auch meinen Link) möglich ist :P :P :P

Wenn du nur Risse hast, soll dieser Kleber Wunder wirken. Guck mal auf die Rezensionen.

http://www.amazon.de/Kunststoffreparatu ... B0093ICY22

Gruß, Gerald

Benutzeravatar
StaschaO
Beiträge: 306
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 19:26
Wohnort: München - Chiemsee

Re: 'Himmel' entfernen ... Erfahrungen!?

Beitrag von StaschaO »

Klasse! Dann steht ja der optischen Auffrischung und Reparatur der Kajütdecke nichts mehr im Wege. :D
ABS und PC lassen sich auch schweissen. Ein Freund von mir hat eine Caravan Werkstatt und der kennt sich damit sehr gut aus.
Diese Arbeiten würde ich aber eben nur machen, wenn ich anschließend auch lackieren kann.
Mal sehen ob es dann die nächste Winterarbeit wird, da ich im Moment noch genug zu erledigen habe.
Danke Dir für die Info!

Viele Grüße, Stascha
sobald wir ausgelaufen sind bin ich im Urlaub

Benutzeravatar
kabel69
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 17. April 2010, 14:52
Wohnort: Bayern

Re: 'Himmel' entfernen ... Erfahrungen!?

Beitrag von kabel69 »

Hallo,

ich glaube der Himmel ist aus ABS, weil typisches Merkmal dieses Stoffes ist, dass er über Jahre durch Licht langsam vergibt. Und das ist bei mir der Fall.

Da bei mir auch Dellen im Himmel sind, werde ich spachteln. Es gibt da Spachtelmassen extra für Kunststoff (und ABS), die sich sehr gut bewährt haben. Bei Rissen bring ich so viel Spachtelmasse ein, dass eine Verbindung mit der GfK-Decke hergestellt wird. Werde die Enden des Risses zuvor etwas nach oben formen, sodass das ABS von beiden Seiten von der Spachtelmasse umschlossen und so auch eine mechanische Verbindung hergestellt wird. Wenn du schweißt, könnte durch die dünne Verbindung und die Spannung nach Jahren eventuell wieder an der gleichen Stelle ein Riss entstehen?

Wenn man dann streicht, wird der Himmel vor weiterer Alterung durch UV-Strahlung geschützt. Bin mir jetzt sicher, dass ich das machen werde. Die Farbe wird dann heller (weiß) und seidenmatt/matt.

Gruß, Gerald

Benutzeravatar
Uli
Beiträge: 1709
Registriert: Dienstag 23. August 2005, 16:55
Wohnort: Gladbeck

Re: 'Himmel' entfernen ... Erfahrungen!?

Beitrag von Uli »

Hallo Manu,
da hast du dir was aufgehalst, du bist nicht zu beneiden.
Viele Grüsse
Uli

Benutzeravatar
Detlev
Beiträge: 1668
Registriert: Dienstag 12. August 2008, 21:58
Wohnort: Lehnin (Land Brandenburg)
Kontaktdaten:

Re: 'Himmel' entfernen ... Erfahrungen!?

Beitrag von Detlev »

... und ich möchte auf gar keinen Fall mit Dir tauschen. Jedenfalls wünsche ich Dir - Manu - daß Dir alles gut gelingt und daß Du 2016 auch noch schöne Segelstunden auf dem Wasser hast.

Goodewind Ahoi!
Detlev
... der Weg ist das Ziel!

Benutzeravatar
kabel69
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 17. April 2010, 14:52
Wohnort: Bayern

Re: 'Himmel' entfernen ... Erfahrungen!?

Beitrag von kabel69 »

Hallo Manu,

bei der Gelegenheit würde ich auch alle Schrauben, die durch die GfK-Decke kommen (Winchen, Handlauf, Tenaxe, Schrauben von Seitenscheibe usw.) von unten zulaminieren, dann kann niemals mehr Wasser durch solche Stellen eintreten. Wenn deine Konterbleche der Püttinge noch aus ALU sind, auch gegen Edelstahl wechseln. ;)

Weiterhin viel Kraft!

Benutzeravatar
Uli
Beiträge: 1709
Registriert: Dienstag 23. August 2005, 16:55
Wohnort: Gladbeck

Re: 'Himmel' entfernen ... Erfahrungen!?

Beitrag von Uli »

Hallo Manu,
und nicht vergessen: Alle Schrauben der Scheuerleiste einlaminieren, dann ist dort auch mal alles dauerhaft dicht.

Viele Grüsse
Uli

hex-deux
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 30. März 2019, 09:53
Wohnort: Freinsheim

Re: 'Himmel' entfernen ... Erfahrungen!?

Beitrag von hex-deux »

Hallo,
mit großem Interesse habe ich diesen Thread mit der Restaurierung des Himmels gelesen, leider endet der bevor das Ergebnis präsentiert wurde. Ich habe das auch gerade in Angriff genommen, der Himmel, der weitestgehend vergilbt war, viele Risse hatte und an einigen Stellen durchhing.
Wie sieht es denn heute in der Kajüte aus? Wie hast Du denn den Kleber von der Decke bekommen? Wie hast Du die Püttinge abgestützt. Gibt es da Bilder, welche Tips könntet Ihr mir da noch geben?
Viele Grüße
Burkhard

Antworten