Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Dinosegeln
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:21

Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von Dinosegeln »

Hallo zusammen,
auf der diesjährigen Hanseboot wird eine DY25 Baujahr 1984 ausgestellt, die in den kommenden Monaten ein komplettes Refit erhalten wird!
Ich bin ja mal gespannt, was daraus am Ende wird!

Viele Grüße
Dinosegeln

Benutzeravatar
Detlev
Beiträge: 1659
Registriert: Dienstag 12. August 2008, 21:58
Wohnort: Lehnin (Land Brandenburg)
Kontaktdaten:

Re: Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von Detlev »

Infos und auch 3 Fotos dazu stehen in der "Yacht" (Heft 22 vom 19/10/2016) auf Seite 75.

Goodewind Ahoi!
Detlev
... der Weg ist das Ziel!

dr.sail
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 19. März 2010, 17:37
Wohnort: Steinhuder Meer

Re: Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von dr.sail »

... und noch mehr infos gibts hier :

https://www.youtube.com/watch?v=3wjE4XC1XKs

Benutzeravatar
kabel69
Beiträge: 789
Registriert: Samstag 17. April 2010, 14:52
Wohnort: Bayern

Re: Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von kabel69 »

Hallo,

in dem Video haben sie die Bugspitze abgetrennt, reingeguckt und nur gelacht...

Ich hoffe, dass die Sanierungsarbeiten mal öffentlich gemacht werden. Wäre eine super Hilfe.

Gruß, Gerald

Benutzeravatar
Uli
Beiträge: 1686
Registriert: Dienstag 23. August 2005, 16:55
Wohnort: Gladbeck

Re: Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von Uli »

Hallo zusammen,
da bin ich auch mal gespannt. Ich denke es wird alles veröffentlicht. Das ist ja der Sinn der Sache.
Das Boot sah aber auch relativ runtergekommen aus. Die abblätternden Furnierschichten auf dem Tisch deuten für mich darauf hin, das das Boot mal abgesoffen ist.
Bin gespannt, was die "Yacht" daraus macht.
Viele Grüsse
Uli

Claus_22
Beiträge: 931
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2009, 10:42

Re: Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von Claus_22 »

Hallo,

ich finde es jedenfalls erstmal glänzend, dass die Yacht sich mit dem Thema "Dehlya" beschäftigt.
In den letzten Jahren wurde das Boot ja niemals thematisiert.
Danke liebe Redaktion (Hut ab...) ;-)

Viele Grüße
Claus

Benutzeravatar
Uli
Beiträge: 1686
Registriert: Dienstag 23. August 2005, 16:55
Wohnort: Gladbeck

Re: Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von Uli »

Nun gibt es ja neben der Neptun 22 und der Varianta kein weiteres Boot, welches in solch grossen Stückzahlen gebaut wurde.
Insofern ist die Dehlya das optimale Refitboot um ein grosses Publikum anzusprechen.
Viele Grüsse
Uli

ESiS
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 2. August 2013, 12:47

Re: Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von ESiS »

Nur schade, dass sie nicht meine genommen haben ;-)
Oomram
Dehlya 22

Benutzeravatar
StaschaO
Beiträge: 287
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 19:26
Wohnort: München - Chiemsee

Re: Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von StaschaO »

Das wird ja nicht nur ein Refit, sondern eine Totalrestaurierung!
Mal eben die komplette Bugspitze absägen :shock:
Gelacht hat er sicher wegen der korrodierten Aluplatte ;)
Bin wirklich gespannt was alles und wie saniert wird.
Viele Grüße, Stascha
sobald wir ausgelaufen sind bin ich im Urlaub

Benutzeravatar
kabel69
Beiträge: 789
Registriert: Samstag 17. April 2010, 14:52
Wohnort: Bayern

Re: Refitboot DY 25 auf der Hanseboot 2016!

Beitrag von kabel69 »

...und was das für eine (Lüftungs-) Öffnung an der Seite sein soll - bei Lage läuft da doch Wasser rein.

Bin gespannt, wie die die Spitze wieder einbauen, die ja viel Last aufnehmen muss. Und alles so schön, dass man hinterher nichts mehr sieht :o Oder es wird danach eine Dehlya 24 8-)

Gruß, Gerald

Antworten